campula Mietshop
Kopf

Shop Startseite   en fr    Mein Konto 


1 von 3 >
Palmyra (letzte Restexemplare)
...lädt

...lädt
...lädt
zzgl. Versand
...lädt
Anzahl: 



Einige wenige Restexemplare eingetroffen, mit limitierter Cäsar - Holzfigur!

Palmyra ist als Oasenstadt bekannt und zentraler Umschlagplatz für die Händler der Seidenstraße. Das wussten auch die Römer und erklärten das Gebiet zur östlichen Römischen Provinz.

      
1 – 5          10+       45 Min

 Dem Kaiser reicht das jedoch nicht aus. Er verlangt den Machtbereich zu vergrößern und mehr Steuern einzutreiben. Dazu schicken die Spieler ihre Legion und ihren Censor los, um neue Ländereien einzuverleiben und mehr Steuern aus dem Volk zu pressen. Wer diese Aufgabe am besten erledigt, wird zum neuen Statthalter der Provinz erklärt.

Von Zeit zu Zeit überzeugt sich der Kaiser persönlich von den Fortschritten seiner Befehle und verleiht der Arbeit von Legion und Censor Nachdruck.

Durch das Anlegen neuer Landplättchen und das Bewegen von Legion und Censor erhältst du neue Plättchen und Münzen für das Römische Imperium. Das Wichtigste dabei ist, beim Steuereintreiben nicht zu gierig zu sein, sonst fallen künftige Erträge spärlich aus.

Außerdem musst du aufpassen, auf der Plättchenauslage nicht abgeschnitten zu werden, da du sonst wertvolle Zeit verlierst. Im gesamten Spiel gibt es 120 Münzen einzutreiben.
Wer bei Spielende die meisten davon ergattern konnte, gewinnt das Spiel.

Der Solomodus verlangt in 5 Stufen mit jeweils verbesserter Startaufstellung immer mehr Geld einzutreiben! Das garantiert eine lange Herausforderung.

Das Spielmaterial ist sprachunabhängig. Deutsche, Englische, Französische und Holländische Spielregeln sind beigefügt.

Die Cäsarfigur ersetzt das Caesar Plättchen der Expertenversion von Palmyra!

Irongames